Frank Schuler
Dipl.-Ing. (FH), M.Eng

Geschäftsführender Gesellschafter


Sachkundiger Planer (SKP) und
öffentlich-rechtlich zertifizierter Sachverständiger im Bereich Instandhaltung von Betonbauteilen, Betoningenieur VDB 


schuler(at)bsmm-kl.de

Telefon    +49 631 31190 343
Mobil   +49 171 9977587

Vita

seit 04/2019 Geschäftsführender Gesellschafter in der Ingenieurgesellschaft Breit · Schuler · Merkel · Metzler, bsm² GmbH 

seit 03/2019 Sachkundiger Planer für die Instandhaltung von Betonbauteilen

seit 02/2018 Betoningenieur nach VDB

seit 04/2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Werkstoffe im Bauwesen

08/2008 – 04/2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Werkstoffe im Bauwesen und im Fachgebiet Massivbau und Baukonstruktion

02/2009 öffentlich-rechtlich zertifizierte Sachverständiger für Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung (Zert.-Nr. ZB2008-07-85 analog DIN ISO 17024)

02/2009 Master of Engineering (M.Eng.) an der Technische Akademie Südwest/Hochschule Kaiserslautern zum Thema „Analyse der Faserverteilung in Betonen mit Hilfe der Computer-Tomographie“ 

03/2008 Sachkunde nach BGR 128 Anhang 6B für Arbeiten zur Sanierung von Gebäudeschadstoffen an der Technische Akademie Südwest (TAS)/Hochschule Kaiserslautern

02/2008 Fachkraft für Bauschäden und Baumängel

02/2007 – 02/2009 Weiterbildungsstudium „Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung“ an der Technischen Akademie Südwest/Hochschule Kaiserslautern

04/2005 – 09/2008 Assistenz an der Hochschule Kaiserslautern

11/2004 – 11/2005 Bauleitung bei Heberger Bau GmbH

2003 Diplomarbeit zum Thema „E-Modulbestimmung an Betonen mit ausgesuchten Gesteinskörnungen“, 1. Platz Hochschulpreis der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz

07/2000 – 10/2001 Mitarbeit im Ingenieurbüro Hammelmann, Schwegenheim

09/1999 – 11/2004 Hilfswissenschaftler im Fachbereich Bauingenieurwesen der Fachhochschule Kaiserslautern

09/1997 – 08/2004 Studium des Bauingenieurwesens (konstruktiver Ingenieurbau) an der Fachhochschule Kaiserslautern

1996 – 1997 Zivildienst, Verbandsgemeinde Freinsheim

1995 – 1996 Fachoberschule Edenkoben (Fachhochschulreife)

1992 – 1995 Ausbildung zum Bauzeichner im konstruktive Ingenieurbau, GKI Gesellschaft für konstruktiven Ingenieurbau mbH, Ludwigshafen am Rhein

Lehrtätigkeiten

seit 2011 Vorlesungsreihe “Schutz- und Instandsetzung von Betonbautelen” im Studiengang Werkstoffe im Bauwesen der TU Kaiserslautern

seit 2014 Dozent im Rahmen der E-Schein Ausbildung am ABZ Mellendorf für die Bereiche „Anforderungen an Betonbauteile“, „Stahlfaserbeton“ und „Vakuumbeton“

seit 2017 Lehrbeauftragter an der Hochschule Frankfurt am Main für den Bereich “Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen”

seit 2018 Dozent an der Hochschule Kaiserslautern (TAS) für den Bereich “Bauwerksanalytik”

Mitgliedschaften in berufsbezogenen Gremien
  • Verband Deutscher Betoningenieure e. V. (VDB), Düsseldorf
  • alumni Vereinigung des Studiengangs Bauingenieurwesen an der TU Kaiserslautern